Explosion-Box

Die Explosionsbox ist das perfekte Geschenk für das anstehende Weihnachtsfest! Schnell und einfach könnt ihr diese zu Hause nachbasteln. Ihr werdet überrascht sein, wie schnell die Grundform der Box fertig ist. Dann geht es an die individuelle Gestaltung … also los geht's:

Das Material

1.
Explosion-Box 1

Für die Grundform meiner Explosionsbox schneide ich mir zunächst ein 30x30 cm großes Quadrat aus dem Bastelkarton aus. Nun zeichne ich im Abstand von 10 cm Längs- und Querlinien ein. So erhalte ich meinen Grundriss. Da ich später noch Taschen haben möchte, verbinde ich jeweils die seitlichen Eckpunkte der außenstehenden Quadrate miteinander.

2.
Explosion-Box 2

Mit meiner Finny Stick schneide ich zuerst die überflüssigen Dreiecke ab. Danach schneide ich auf zwei gegenüberliegenden Seiten die parallelen Hilfslinien bis zum mittleren Quadrat ein.

3.
Explosion-Box 3

Mit Hilfe eines Falzbeins falze ich nun die Dreiecke nach innen. Das werden die Taschen. Das erste Dreieck fixiere ich mit einem Streifen doppelseitiges Klebeband an der unteren Kante. Das Dreieck darüber bekommt zwei Streifen Klebeband: einen ebenfalls am unteren Rand und einen vom unteren Rand bis ca. zur Hälfte an der Schrägseite.

4.
Explosion-Box 4

Der Deckel muss etwas größer sein, damit er auch alle Seiten zusammenhalten kann. Deshalb zeichne ich als Grundform ein Quadrat mit den Maßen 10,3 x 10,3 cm auf. Die Seiten zeichne ich mit einer Breite von 4 cm auf. Dazu kommen ca. 1 cm für die Klebelaschen. Dann schneide ich das ganze aus. Für ein schönes Muster verwende ich bei den Seiten eine Konturenschere.

5.
Explosion-Box 5

Auch hier falze ich wieder alle Seiten und Laschen. Die Klebelaschen versehe ich mit doppelseitigem Klebeband. Die überstehenden Ränder des Klebebandes schneide ich mir zurück. Jetzt klebe ich die Deckelseiten zusammen und …

6.
Explosion-Box 6

… fertig sind Grundform und Deckel. Die eigentliche Box ist somit schon fertig, jetzt geht es ans verzieren. Das war doch recht einfach oder?

7.
Explosion-Box 7

Damit das Innere meiner Box schön weihnachtlich und bunt wird, verwende ich unseren Motivkarton „Weihnachten III“. Die Bastel-Wellpappe und der Tonkarton sorgen für ein bisschen Abwechslung. Die Maße für die Elemente messe ich mit dem Lineal ab und schneide sie aus. Alle Elemente befestige ich mit doppelseitigem Klebeband.

8.
Explosion-Box 8

Auf den beiden Seiten, wo sich keine Tasche befindet, bringe ich festliche Motive auf: auf der einen Seite Tannenbäume, auf der anderen Seite eine Grußbotschaft. Wie ihr seht, eignen sich die Konturenscheren perfekt für schöne, elegante Muster. Diese sollten eigentlich in keiner Bastelausstattung fehlen :)

9.
Explosion-Box 9

Meine beiden Taschen sollen auch nicht leer ausgehen … In die eine Tasche kommt ein kleiner Anhänger mit Satinband. Für die andere Seite habe ich eine kleine Aufklappkarte gebastelt.

10.
Explosion-Box 10

Als Überraschung habe ich eine weitere kleine Geschenkbox nach dem gleichen Prinzip gebastelt. Diese eignet sich perfekt für kleine Aufmerksamkeiten. Der Grundriss von diesem Geschenk ist 6 x 6 cm. Nur die Seiten des Geschenkes habe ich um 2 cm gekürzt, damit es nicht ganz so groß wird.

11.
Explosion-Box 11

Den Deckel ummantele ich mit einem 2 cm breiten Streifen Faserseide. Für die Dekoration kommt hier auch wieder eine Konturenschere zum Einsatz ;) und eine rote Schleife darf natürlich nicht fehlen.

12.
Explosion-Box 12

Zum Schluss schneide ich noch drei Mistelblätter aus Pünktchen-Papier aus. Diese befestige ich mit doppelseitigem Klebeband. Drei rote Schmucksteine dienen als Früchte, die sind ein richtiger Hingucker!

Fertig
Explosion-Box Fertig

Fertig ist meine Explosionsbox! Sieht die nicht toll aus? 

Das Prinzip ist super einfach und mit ein wenig Dekoration kann man eine tolle Geschenkbox zaubern. Die Möglichkeiten und Variationen für diese Explosionsboxen sind sehr vielseitig. Ihr könnt die Grundform sowie den Deckel nach Belieben abwandeln und die Box auch mehrschichtig gestalten. 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln,
Eure Kimi

Unsere Bastelfee
Kimberly
Kimberly Rebmann
Wöchentlich versorgen meine Bastelkolleginnen und ich euch mit neuen, kreativen Bastelideen. Neben tollen Anregungen zu spannenden Bastelprojekten testen wir auch unterschiedlichste Artikel aus unserem Sortiment. In umfangreichen Produktvorstellungen zeigen wir euch Anwendungsmöglichkeiten und arbeiten Vor- und Nachteile heraus, sodass ihr bestens für den Materialeinsatz gewappnet seid.

Wenn ihr keine unserer Stories verpassen möchtet, folgt uns einfach auf Facebook, Instagram, Pinterest & Youtube.

Weitere Bastelprojekte

Tannenzapfen-Engel
Tannenzapfen-Engel
Bilderrahmen  Holzstäbchenschneemann
Bilderrahmen Holzstäbchenschneemann
Pompon-Elch
Pompon-Elch
Tannenzapfen-Engel
Tannenzapfen-Engel
Bilderrahmen  Holzstäbchenschneemann
Bilderrahmen Holzstäbchenschneemann
Pompon-Elch
Pompon-Elch