Kinder-Telefonbuch

Im eigenen Telefonbuch können Kinder die wichtigsten Telefonnumern notieren. Gerade in Zeiten, wo der direkte Kontakt fehlt erlangt das Telefon eine ganz neue Bedeutung.


Das Telefonbuch ist auch ein guter Platz für wichtige Telefonnummern, wie die von Feuerwehr, Polizei und den Krankenwagen. Und sie gemeinsam im eigenen Telefonbuch festzuhalten, ist auch ein guter Anlass, mit euren Kindern die "Fünf-W-Regel" zu besprechen - oder diese vielleicht auch gleich mit einzutragen:

Wo ist das Ereignis?

Wer ruft an?

Was ist geschehen?

Wie viele Betroffene?

Warten auf Rückfragen!

Das Material

1.
Kinder-Telefonbuch 1

Für jeden Kontakt, der später im Telefonbuch vertreten sein soll, lege ich ein Tonpapier quer, und markiere mit einem Bleistift 2,5cm am linken Rand entlang. Ein Geodreieck hilft mir hierbei, dass alles schön gleichmäßig ist.

2.
Kinder-Telefonbuch 2

Das Lineal lege ich an die Markierungen, ziehe das Falzbein am Lineal entlang und knicke dann das Papier an der gefalzten Stelle ein.

3.
Kinder-Telefonbuch 3

Für die Notrufnummern haben wir euch eine tolle Vorlage gemacht. Diese könnt ihr hier herunterladen. Diese male ich mit den KuKiMa Fasermalern aus bevor ich Sie mit meiner Finny Stick ausschneide.

4.
Kinder-Telefonbuch 4

Damit ich weiß welches Symbol wieviel Platz benötigt, lege ich ein Faltblatt leicht überstehend an die obere, rechte Ecke, und knicke das Blatt nach hinten weg. ACHTUNG, noch nicht festkleben!

5.
Kinder-Telefonbuch 5

Mit Hilfe des KuKiMa Klebestiftes klebe ich das ausgemalte Symbol auf das Faltblatt.

6.
Kinder-Telefonbuch 6

Erst jetzt klebe ich mit dem KuKiMa Klebestift das Faltblatt auf das Tonpapier, und platziere es genau an den vorgeknickten Stellen des Blattes.

7.
Kinder-Telefonbuch 7

Den Kontakten könnt ihr Farben zuweisen, sodass es für die Kinder leicht zu finden ist. „rot“ und „blau“ bekommen die Notrufnummern, und Oma und Opa bekommen zum Beispiel „grün“ zugewiesen.

8.
Kinder-Telefonbuch 8

Sobald alle Kontakte die jeweilige Farbe zugeordnet bekommen haben, schneide ich mit der Finny Stick ein Foto der jeweils gewünschten Kontakte zurecht, und fixiere es mit dem KuKiMa Klebestick auf dem farbigen Papier.

9.
Kinder-Telefonbuch 9

Ich habe hier symbolisch illustrierte Figuren aufgeklebt, ihr könnt natürlich echte Fotos, von Mama & Papa, Oma & Opa, Onkel & Tante, und alle weiteren die Ihr in das Telefonbuch aufnehmen möchtet, verwenden.

10.
Kinder-Telefonbuch 10

Aus den Filzstanzteilen suche ich nun die Nummern der Kontakte zusammen, und klebe diese zentral auf das Tonpapier. Auch Handynummern oder Telefonnummern mit Vorwahl passen ohne Probleme auf das Blatt.

11.
Kinder-Telefonbuch 11

Die Anschlagschiene des Lochers stelle ich bei Blattgröße DIN A5 ein, und loche das Tonpapier. Zum Lochen teile ich das Buch in zwei Stapeln auf, damit die Löcher sorgfältig auf allen Seiten gestanzt sind.

12.
Kinder-Telefonbuch 12

Für Vorder-und Rückseite des Telefonbuches habe ich andere Farben des Tonpapiers gewählt, dass ich nun auch querlege. Auch hier markiere ich 2,5cm am linken Rand entlang, lege das Lineal an die Markierungen, ziehe das Falzbein am Lineal entlang und knicke dann das Papier an der gefalzten Stelle ein.

13.
Kinder-Telefonbuch 13

Nachdem ich auch Vorder-und Rückseite gefalzt und seitlich auf Blattgröße DIN A5 gelocht habe, verziere ich die Längskanten mit Washi Tape. Mit Holzstempeln personalisiere ich das Telefonbuch.

14.
Kinder-Telefonbuch 14

Hierfür verwende ich rosa Zauberfarbe, die ich mit dem KuKiMa Borstenpinsel auf die jeweiligen Buchstaben auftrage, und Stempel den entsprechenden Text auf das Tonpapier.

15.
Kinder-Telefonbuch 15

Das Satinband fädel ich von hinten durch die Lochungen, und binde das Telefonbuch zusammen.

Fertig
Kinder-Telefonbuch Fertig

Fertig ist das Telefonbuch!


Viel Spaß beim Nachbasteln!

Eure Carolin

Unsere Bastelfee
Carolin
Carolin Pilz
Wöchentlich versorgen meine Bastelkolleginnen und ich euch mit neuen, kreativen Bastelideen. Neben tollen Anregungen zu spannenden Bastelprojekten testen wir auch unterschiedlichste Artikel aus unserem Sortiment. In umfangreichen Produktvorstellungen zeigen wir euch Anwendungsmöglichkeiten und arbeiten Vor- und Nachteile heraus, sodass ihr bestens für den Materialeinsatz gewappnet seid.

Wenn ihr keine unserer Stories verpassen möchtet, folgt uns einfach auf Pinterest, Instagram, Facebook, TikTok & Youtube.

Weitere Bastelprojekte

Geburtstagskrone mit Wechsel-Motiv
Geburtstagskrone mit Wechsel-Motiv
Wandbild mit Strickschlauch
Wandbild mit Strickschlauch
PlayMais Bilderrahmen
PlayMais Bilderrahmen
Handpuppen-Tiere
Handpuppen-Tiere
Einladung „Kamelle“
Einladung „Kamelle“
Krone aus Pfeifenputzern
Krone aus Pfeifenputzern
Geburtstagskrone mit Wechsel-Motiv
Geburtstagskrone mit Wechsel-Motiv
Wandbild mit Strickschlauch
Wandbild mit Strickschlauch
PlayMais Bilderrahmen
PlayMais Bilderrahmen
Handpuppen-Tiere
Handpuppen-Tiere
Einladung „Kamelle“
Einladung „Kamelle“
Krone aus Pfeifenputzern
Krone aus Pfeifenputzern