Pflanztöpfe aus Zellstoff 24er-Set, klein Ø 6 cm

Aus Pflanzenzellstoff zum direkten Einpflanzen

Pflanztöpfe aus Zellstoff 24er-Set, klein Ø 6 cm

Aus Pflanzenzellstoff zum direkten Einpflanzen

3,20 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelbeschreibung
Vom Samenkorn, zum Zögling, zur Pflanzen, zur Frucht: Es ist so spannend zu beobachten, wie sich die Natur im Verlauf der Jahreszeiten entfaltet. Mit diesen Anzuchttöpfen ziehen Sie geschützt Ihre eigene Vorkultur, wenn das Wetter draußen noch wechselhaft ist. Einfach Erde einfüllen, die Samen setzen und feucht halten. Die kleine Pflanze wächst und bildet Wurzeln. Sobald sie robust genug ist, können Sie Ihre Pflanze samt Anzuchttopf ins Freiland umsetzen. Der Anzuchttopf besteht aus Pflanzen-Zellstoff, ist kompostierbar und lässt Wasser und Wurzeln hindurch. Dadurch entfällt das Umpflanzen und die jungen Wurzeln werden geschont. Lege Sie mit Ihren Kindern einen eigenen Gemüse- oder Kräutergarten an. Das ist spannend, lehrreich, faszinierend und lecker!
Weitere Merkmale
Enthält: 24 Pflanztöpfe
Artikel-Nr.: 1008030
Altersempfehlung: ohne Angaben
Farbe: natur
Material: Pflanzen-Zellstoff
Maße (ØxH): 6 x 6,5 cm
Artikel-Nr.: 1008030
Altersempfehlung: ohne Angaben
Enthält: 24 Pflanztöpfe
Farbe: natur
Material: Pflanzen-Zellstoff
Maße (ØxH): 6 x 6,5 cm
Service-Angebot
Sie haben Fragen zu diesem Artikel oder benötigen Ersatzteile?
Nutzen Sie unser Kontaktformular - wir kümmern uns gerne um Ihr Anliegen.

Artikel im Einsatz

<p>Von den kleinen Pflanztöpfen male ich 2 Stück in einem helleren Grün an. Nach knapp einer halben Stunde ist alles getrockn
<p>Mit meiner Finny Stick schneide ich die kleinen Pflanztöpfe seitlich halbrund ein. Die Öffnungen passe ich so lange an, bi
<p>Mit der Heißklebepistole fixiere ich nun die Kontaktstellen und schon ist das Rohgerüst des Kaktus fertig.</p>
<p>Mit dem Cuttermesser schneide ich nach Belieben kleine Schlitze in den Kaktus-Körper.</p>
<p>Hier hinein stecke ich nun ganz durcheinander die Stachel-Dreiecke.</p>
<p>Nun kommt der Palmenstamm an die Reihe. Den ersten Pflanztopf stelle ich kopfüber auf den Basteltisch und fixiere mit Heiß
<p>Für eine bessere Stabilität habe ich jeweils etwas Heißkleber auf die Wattekugel gegeben und dann den nächsten Anzuchttopf
<p>In den obersten Pflanztopf schneide ich für die Blätter ein Loch in den Boden.</p>
<p>Nun darf gepflanzt werden. Dafür werden die einzelnen Palmenblätter mit etwas Heißkleber am inneren Rand des oberen Pflanz
<p>So entsteht ein beeindruckendes Blätterdach. </p>
<p>Kokosnüsse dürfen an so einer Palme natürlich nicht fehlen. Dafür eignen sich die braunen Pompons ganz hervorragend. Mit e
<p>Im letzten Schritt habe ich den letzten Topf mit dem Blätterdach mit etwas Heißkleber mit dem Stamm verbunden.</p>
Palmen aus Pflanztöpfen
Palmen aus Pflanztöpfen
Kaktus aus Pflanztöpfen
Kaktus aus Pflanztöpfen
Palmen aus Pflanztöpfen
Palmen aus Pflanztöpfen
Kaktus aus Pflanztöpfen
Kaktus aus Pflanztöpfen