Artikelbeschreibung
Gleich 2 Kinder können mit diesem Set die Kunst des Webens erlernen! Beide Rahmen sind kleiner als ein DinA4-Blatt und daher auch für Kinder mühelos zu handhaben. Und schon mit etwas Übung lassen sich erstaunliche Kunstwerke verwirklichen: Wo Anfangs Wolle und Faden auf den Schiffchen hin- und herwandern, bilden schon bald andere Materialien überraschende Kunstwerke: Tücher, Stoffe, Naturmaterialien, Bast und vieles mehr! Probieren Sie es aus!
Weben gehört zu den ältesten Handwerkstechniken der Welt. Schon im alten Ägypten wurden auf diese Weise farbenfrohe Gewänder hergestellt. Und irgendwann kommt alles wieder. So ist es auch mit dem klassischen Webrahmen, der bereits bei den Kleinsten nach der ersten Begegnung schnell zum Lieblingsspielzeug wird.
Das macht richtig viel Spaß, fördert Feinmotorik und Kreativität, und stärkt gleichzeitig das Selbstvertrauen: Schließlich ist sofort sichtbar, was sie mit ihren eigenen Händen geschaffen haben.
Weitere Merkmale
Enthält: 2 Webrahmen, 2 Kämme, 4 Schiffchen und 4 Metallstäbe zur seitlichen Stabilisierung
Artikel-Nr.: 014202
Altersempfehlung: ab 3 Jahre
Material: Rahmen aus Massivholz
Maße Webrahmen (LxB): 26,5 x 17,5 cm
Warnhinweis: K3: Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren! Erstickungsgefahr durch (verschluckbare) Kleinteile!
Artikel-Nr.: 014202
Altersempfehlung: ab 3 Jahre
Enthält: 2 Webrahmen, 2 Kämme, 4 Schiffchen und 4 Metallstäbe zur seitlichen Stabilisierung
Material: Rahmen aus Massivholz
Maße Webrahmen (LxB): 26,5 x 17,5 cm
Warnhinweis: K3: Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren! Erstickungsgefahr durch (verschluckbare) Kleinteile!
Service-Angebot
Sie haben Fragen zu diesem Artikel oder benötigen Ersatzteile?
Nutzen Sie unser Kontaktformular - wir kümmern uns gerne um Ihr Anliegen.

Artikel im Einsatz

<p>Zum Bespannen eignen sich feste Fäden wie Häkelgarn oder feste Wolle. An einer der Ecken knote ich den Faden fest an. Von
<p>Als nächstes bereite ich die Schiffchen vor. In den gewünschten Farben wickele ich mehrfach drum herum und schneide dann d
<p>Los geht's. Zu Beginn knote ich den Faden vom Schiffchen an. Dabei lasse ich ein langes Endstück, mit dem ich später knote
<p>Zum Weben führe ich nun das Schiffchen durch die Spannfäden, immer wechselnd drüber und drunter her. Bei der Reihe zurück
<p>Mit dem Kamm schiebe ich immer spätestens nach zwei Reihen alles zusammen, damit meine gewebte Fläche schön gleichmäßig bl
<p>Um die Farbe zu wechseln, knote ich das Ende des Webfadens mit dem Anfang des Fadens eines neuen Schiffchens. Die übersteh
<p>Wenn ich bis zum Ende des Rahmens gewebt habe, hebe ich meinen Webstoff ab, indem ich die Fäden vom Rahmen löse. Die Stang
Baumschal weben
Baumschal weben
Baumschal weben
Baumschal weben