Über uns

Im September 2002 gründete Manfred Kurth, Sozialpädagoge grad., Vater von vier Kindern, verheiratet mit einer Erzieherin, das Unternehmen.

Seine Erfahrungen im Ein- und Verkauf von geeigneten Spiel- und Bastelmaterialien sammelte er bei verschiedenen Unternehmen in 22 Jahren als Fachberater, Verkaufsleiter und Prokurist.

Er besuchte von 1980 bis 2015 regelmäßig sozialpädagogische Einrichtungen und beriet diese beim Einkauf von Spiel und Bastelmaterial sowie in der Planung und Einrichtung mit Möbel und Außenspielgeräten. Heute kümmert er sich in erster Linie um seine Enkel, die Aus- und Weiterbildung seines Teams und die Zusammenstellung der Jetzt kommt Kurth… Produktpalette.

Um die Jahrtausendwende haben zunehmend finanzielle Kürzungen im sozialen Bereich, zu einem veränderten Einkaufsverhalten geführt. Neu formulierte Ansprüche, allgemein unter dem Begriff „Qualitätsmanagement" definiert, taten ein Übriges dazu.
Mehr Zeit für das Kind aufwenden zu müssen, seiner Beobachtung, der entsprechenden Dokumentation, die sozialpädagogische Arbeit zu konzeptionisieren und dann noch geeignete Arbeitsmittel, wie Spiel-, Bastel- und Verbrauchsmaterial preiswert, bedarfsgerecht und mit geringem Zeitaufwand zu besorgen, brachten den Firmeninhaber Manfred Kurth auf die Idee seines innovativen Vertriebskonzeptes.
Er baute einen Mercedes Sprinter zu einem Verkaufs- und Lieferfahrzeug um, an Bord alle Verbrauchs- und Spielmaterialien in ausreichender Menge, um beim Kunden bedarfsgerecht direkt auszuliefern: die Marke war geboren..!


Jetzt kommt Kurth... Logo

Bei der Auswahl der Produkte legte er aufgrund seiner langjährigen Erfahrung besonderen Wert auf Qualität, Stabilität und den pädagogischen Wert der angebotenen Artikel. Sämtliche Sortimentsartikel sind nahezu ausschließlich Produkte namhafter deutscher und europäischer Hersteller. Darüber hinaus war und ist der günstigste Preis - verglichen mit den führenden Kataloganbietern Deutschlands - für alle Artikel des Sortimentes ein ganz wesentlicher Teil der Unternehmensphilosophie.

Im Jahr 2004 ist dann sein jüngster Sohn Dominik „erstmals” ins väterliche Unternehmen gekommen, um seine Erfahrungen im Umgang mit Printmedien (Katalogen, Prospekten usw.) einzubringen. 2005 schon hat es Dominik ins Ausland gezogen, wo er seine Erfahrungen in einem international agierenden Konzern vertiefen sollte.

2006 stieg der älteste Sohn Dennis in das gut laufende Unternehmen ein. Ein Jahr später auch seine Lebensgefährtin Andrea Bergmann. Unter deren Mitwirkung hat sich das Unternehmen enorm entwickelt und konnte Monat für Monat, Jahr für Jahr - entgegen aller Trends, starke Zuwächse verzeichnen.

2009 kehrte auch Dominik zurück in das Familienunternehmen. Er widmete sich vorrangig dem Aufbau von Strukturen und Prozessen, sowie der Erstellung von Druckdaten aller Art.

So erschien in diesem Jahr auch erstmals ein Katalog: „Die Bastelfibel 2009”. Mit 36 Seiten haben wir unser erstes gebundenes Werk auf den Markt gebracht und konnten auch deshalb für Dominik Welters die erste Vollzeitstelle in der Logistik schaffen.

2011 wurde der erste Katalog aufgelegt, der dieser Bezeichnung auch gerecht wurde. Mit mittlerweile über 200 Seiten bot dieser bereits eine stattliche Auswahl. Auch das Team wurde ständig erweitert. Die Familie Kurth ist sich absolut bewusst, dass das Unternehmen nur aufgrund der Mitarbeiter Erfolg haben kann. Denn Sie sind  durch Ihren täglichen Einsatz und durch den Willen jeden Kunden „glücklich” zu machen dafür verantwortlich, dass Sie „schnell, bequem und preiswert” einkaufen können.

Manfred Kurth hatte sein Lager bis zum Jahr 2004 noch in einer Garage untergebracht. Von dort zog er gemeinsam mit Dominik in eine kleine Lagerhalle und schließlich 2006 mit Dennis in das erste Firmengebäude mit Lager und Büro. Bereits im September 2011 wurde dieser Standort erneut „zu klein”. Das erste „eigene” Firmengebäude wurde bezogen.




Im Frühjahr 2012 lag unsere gesamte Konzentration darauf, Ihnen ein Komplettsortiment bieten zu können. So haben wir im Mai 2012 erstmals einen Hauptkatalog auf den Markt gebracht. Mit deutlich über 300 Seiten und einem Sortiment, das kaum Wünsche offen ließ, hat er uns viel Mühe gekostet - machte uns aber auch  sehr stolz... Auch unser Team wächst kontinuierlich weiter, wie auch der Qualitätsanspruch an unsere Arbeit.

Seit 2012 sind wir Ausbildungsbetrieb und freuen uns, junge Menschen in unserem Unternehmen anzuleiten, zu fördern und Ihnen die Chance zu bieten, sich als Nachwuchskraft langfristig zu integrieren.

Das Jahr 2013 sind wir natürlich hoch motiviert und voller Tatendrang angegangen. So haben wir unsere jahrelange Erfahrung in der Produktion und dem Vertrieb von Möbel, welche wir zu einem großen Teil individuell nach den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden planen und fertigen lassen, darauf verwendet, ein Grundsortiment zu entwickeln. Dieses finden Sie nun in unserem Katalog. Auch der Spiel und Beschäftigungsbereich wurde enorm ausgebaut.

Zu Beginn des Jahres 2014 wurde mit Frank Bender der erste Kollege für unsere hauseigene Kreativabteilung gefunden. Die Produktion der Druckdaten, sowie der Aufbau einer Bild- und Textdatenbank ist seither in professionellen und kreativen Händen sicher untergebracht.

2015 haben wir mit unserem Hauptkatalog erstmals die Stärke von 500 Seiten überschritten. Die inzwischen ausgebaute Kreativabteilung sieht und liest man deutlich heraus. Bereits seit dem Umzug in unser eigenes Firmengebäude 2011 lag unser Augenmerk auf der optimalen Entwicklung der Logistik. Inzwischen wurde die Lagerfläche um eine weitere Halle auf der gegenüberliegenden Straßenseite ergänzt, so dass aktuell ca. 4.000 verschiedene Artikel im eigenen Lager bevorratet und im Regelfall bereits am Tag nach dem Bestellungseingang bei unseren Kunden zugestellt werden. Unser Ziel ist es alle Bestellungen, die bis 14:00 Uhr eingehen bereits am gleichen Tag zu versenden. Oft erreichen wir jedoch 17:00 Uhr als so genannte „Cut off - Zeit”. In diesem Jahr werden auch unsere ersten Auszubildenden Ihre Ausbildung abschließen. Pascal wird seine Laufbahn in unserer Logistik fortsetzen.

Zuletzt angesehen