Artikelbeschreibung
...Heute gehts ins Atelier!... Auf dem Programm steht eine farbenfrohe Maske als Blickfang für die Wohnzimmerwand. Und wenn man schon mal dabei ist, kann sich Junior gleich an den neuen Tunnel für seine Eisenbahn versuchen. Es ist leichter als man denkt, seine kreativen Ideen in die gewünschte Form zu bringen. Die gipsgetränkten, perforierten Baumwollbänder machen es problemlos möglich. Einfach anfeuchten, auflegen, trocknen lassen, anmalen - Fertig! Lassen Sie Ihre und die Fantasie Ihrer Kinder freien Lauf und gestalten Sie gemeinsam tolle Masken, spektakuläre Spiellandschaften oder fantasievolle Dekorationsartikel.
Weitere Merkmale
Enthält: 4 Gipsbinden
Artikel-Nr.: 010903
Altersempfehlung: ab 5 Jahre
Gewicht (je Rolle): ca. 125 g
Material: gipsgetränkte Baumwollbänder
Maße (B x L): je 8 cm x 3 m
Warnhinweis: K3: Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren! Erstickungsgefahr durch (verschluckbare) Kleinteile!
Artikel-Nr.: 010903
Altersempfehlung: ab 5 Jahre
Enthält: 4 Gipsbinden
Gewicht (je Rolle): ca. 125 g
Material: gipsgetränkte Baumwollbänder
Maße (B x L): je 8 cm x 3 m
Warnhinweis: K3: Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren! Erstickungsgefahr durch (verschluckbare) Kleinteile!
Service-Angebot
Sie haben Fragen zu diesem Artikel oder benötigen Ersatzteile?
Nutzen Sie unser Kontaktformular - wir kümmern uns gerne um Ihr Anliegen.

Artikel im Einsatz

<p>Als "Körper" für mein Gespenst puste ich einen Luftballon auf und platziere ihn auf einem Messbecher, damit er nicht wegro
<p>Dann kann ich anfangen, die Gipsstreifen zu verarbeiten. Ich nehme mir einen Streifen und lege ihn kurz ins Wasser, bis er
<p>… und lege den nassen Streifen über den Ball. Solange der Gipsstreifen noch feucht ist, kann man ihn prima in Form ziehen
<p>Das wiederhole ich nun mit allen Streifen. Ich lege sie kreuz und quer über die Spitze des Ballons und glätte die Übergäng
<p>Wenn alle Streifen auf dem Ballon liegen, glätte ich die Oberfläche noch gesamt, in dem ich mit nassen Fingern darüberstre
<p>Bevor es losgeht, ein paar grundlegende Infos zum Basteln mit Gipsbinden. Schneidet euch vorab Stücke zurecht. Die taucht
<p>Ich schneide mir zunächst einige breite Streifen. Dabei könnt ihr mindestens eine Rolle auf Vorrat schneiden. Die Hälfte d
<p>Jetzt wird gegipst. Ich lege die feuchten Dreieckstücke an meine Linie an. Dazu suche ich mir entsprechende Stücke heraus,
<p>Nach zwei Schichten ist das Ganze schon so stabil, dass man direkt mit der anderen Seite weitermachen kann. Ich arbeite hi
<p>Nach einer Nacht Trocknungszeit, kann ich nun mein Ei schon an der vorgegebenen Stelle öffnen und den Luftballon herauslös
<p>Schwups ist die kleine Elfe verschwunden. Ich setze die Hälften wieder passgenau aneinander und verbinde die Eierschale mi
<p>Jetzt kommt der Bienenstock an die Reihe. Dafür brauche ich einen aufgepusteten Luftballon. Weil ich den Bienenstock gipse
Kleine Gespenster aus Gips
Kleine Gespenster aus Gips
Ball-Raupen-Wurm
Ball-Raupen-Wurm
Pfeifenputzer-Bienen
Pfeifenputzer-Bienen
Gips-Gespenster
Gips-Gespenster
Kleine Gespenster aus Gips
Kleine Gespenster aus Gips
Ball-Raupen-Wurm
Ball-Raupen-Wurm
Pfeifenputzer-Bienen
Pfeifenputzer-Bienen
Gips-Gespenster
Gips-Gespenster